Pascow | Party im Dynamo

Letzten Freitag hat Soundmanöver im Dynamo Zürich zur Party aufgerufen. Die deutsche Punkband Pascow brachte das restlos ausverkaufte Werk21 zum Beben. Mit dem ersten Gitarren-Riff flogen die noch vollen Bierbecher. Der gesamte Raum bewegte sich von hinten nach vorne und wieder zurück. Wer mit dem Oberkörper auf die Bühne flog, richtete sich wieder auf, schob die Monitore an den ursprünglichen Platz zurück und machte weiter.

Meine Ausstattung blieb heil und die blauen Flecken hielten sich in Grenzen.

Es war unglaublich.

Akkreditierung für ARTNOIR Musik Magazin